Jetzt spenden!

Das Team des neuen Haven Hospizes lernt sich kennen

„Was bedeutet für dich Hospiz?“ und „Warum hast du dich für die Hospizarbeit entschieden?“ – mit diesen und weiteren Fragen haben sich die Mitarbeiter*innen des künftigen Haven Hospizes am heutigen Montag bei ihrem ersten Treffen beschäftigt. Thorsten Stucke, Leitung des Hospizes, und seine Stellvertretung Uljana Kaste freuten sich sehr über den Austausch mit dem Team. „Es war ein großartiges erstes Kennenlernen und wir konnten die ersten Grundsteine für eine erfolgreiche und offene Zusammenarbeit legen“, sagt Thorsten Stucke.

„Es war schön, sich mit den Kolleg*innen auszutauschen und ich freue mich sehr auf die Aufgaben, die jetzt vor uns liegen“, sagt Pflegefachkraft Anna Almeida, die zuvor in der ambulanten Pflege tätig war. „Für mich war schon immer klar, dass ich Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten und ihnen würdevolle und selbstbestimmte letzte Tage ermöglichen möchte. Über die Chance, das Hospiz jetzt von Beginn an mitzugestalten, freue ich mich sehr.“

Bis zu der offiziellen Eröffnung des Haven Hospizes im April sollen noch weitere Treffen stattfinden, um das Team weiter zu stärken und die Pflegefachkräfte auf ihren Einsatz im Hospiz vorzubereiten. „Wir freuen uns über alle Kolleg*innen, die sich bereits für die Arbeit im Haven Hospiz entschieden haben und hoffen, dass wir noch weitere Fachkräfte dafür gewinnen können“, sagt Thorsten Stucke abschließend

layer